Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Ein Cookie ist ein kurzes Text-Snippet, das von unserer Website an Ihren Browser gesendet wird. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch. So finden Sie sich auf unserer Website schneller zurecht und nutzen sie effektiver, wenn Sie sie das nächste Mal aufrufen.

Akzeptieren
Restaurant / Hotel - am Bodden

Telefon +49 38301 800-0

Kleine Rinderkunde

Die Marmorierung zeichnet die Qualität des Fleisches aus und ist das Ergebnis der speziellen Fütterung.

Wagyu Rind
Saftig, zartes Fleisch – sehr geschmacksintensiv

Charolais Rind = französische Rasse
Bei Genießern auf der ganzen Welt durch die besondere Fleischqualität bekannt.

Amerikanisches Rind
Einzig in Aroma und Geschmack. Die Rassen sind Hereford und Angus. Die Futtermischung besteht aus Mais, Getreide, Heu und Luzerne – dadurch entsteht ein zarter feiner Geschmack von höchster Qualität.

Argentienisches Rind
Gleichbleibende hochwertige Qualität durch die reine Luft, klares Wasser und die saftigen Weiden – dadurch eine feste Konsistenz, saftig aromatischer Geschmack

Bison = Wildtiere
Leben freilaufend in der Prärie, d.h. sie können mehr als 100 verschiedene Kräuter abgrasen und das ist die Voraussetzung für das nahrhafte und zarte Fleisch. Das Fleisch ist sehr mager und der Geschmacksträger ist nicht wie beim Rind das Fett sondern das Fleisch selbst. Unterstützt die gesundheitsbewußte Ernährung (hoher Anteil an Proteinen, Mineralien und Fettsäuren).

Irisches Angus Rind
Durch klimatischen Verhältnisse von März bis Oktober kann das Rind eine lange Weideperiode genießen = einzigartiger fleischintensiver Geschmack

Rinderkunde